20.10 um 20:00 Uhr, Satire: Das 1×1 der politischen Medienpräsenz

Eintritt frei.

Adam Gusowski und Piotr Mordel Leutnant-Show diesmal zum Thema „Das 1×1 der politischen Medienpräsenz“

a) Umgefragt in Bernau: Die Fragen drehten sich das Medeinekonsumverhalten 🙂 also, schauen die Beraneu fern? Wenn ja was? Radio? Zeitungen? Was ist mit ihrer eigenen Medienpräsenz? Socialmedia? Internetblogs? Die ANtweorten waren mehr als Verblüfend und stellen die „Queteberechnungen“ der Medienanstalten sehr stark in den Verdacht des Betrugs.

b) Dr. Mordel aus der Praxis mit der These: Durch den Medienpräsenzzwang der Politiker ist diese Berufsgruppe der wichtigste Kundenkreis der plastischen Chirurgen und von ihnen auch abhängig. Dies hat dann aber eine verheerende Wirkung auf beide Gruppen.

c) „Eule und Freunde“. Die abgehörten Politiker sind sich bei der Medienpräsenz einig: egal, was man sagt, Hauptsache dein Name wird richtig geschrieben.