DSGVO und PPD

Liebe(r) PPD-Abonnent(in),

Die neue Datenschutzgrundverordnung der EU ist da.

PPD hat Ihre E-Mailadresse gespeichert, um Ihnen gelegentlich die wichtigsten Informationen über die PPD Projekte, Veranstaltungen, Texte und Führungen – kurz Newsletter benannt – zukommen zu lassen.

Ihre Kontaktangaben werden von PPD nicht an Dritte weiter übermittelt. Darüber können Sie auch hier lesen: Impressum & Datenschutz

Eine Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für andere als die oben erwähnten Zwecke findet nicht statt. Sollten Sie mit der weiteren Zusendung der Nachrichten von PPD einverstanden sein, müssen Sie nichts unternehmen. Diese gelten als akzeptiert. Jedoch können Sie zu jedem Zeitpunkt der weiteren Nutzung Ihrer Daten zu Zwecken der Information widersprechen, in dem Sie PPD eine E-Mail mit dem Betreff „ABBESTELLEN“ an kontakt@polnischepartei.de schicken.

Ihre Daten werden dann gelöscht. Sie können sich selbstverständlich für das Widerrufen jeder Zeit entscheiden, und PPD darüber auf dem Mailweg zu informieren.

Liebe Grüße aus der PPD-Zentrale!