Ankündigung des Monats April

Liebe PPD-Freunde,

der April weiß bekanntlich nicht, was er will. Wir hingegen wissen es umso besser und haben Euch vor Ostern noch ein spannendes Programm für die kommenden Wochen zusammengestellt.

1) Parteistammtisch & Backsalon

Leider ist der April schon der letzte Monat, in dem der beliebte Backsalon mit Jan mit kombiniertem Parteistammtisch stattfindet – und damit die Chance auf Diskussionen und Essen auf einmal. Jeweils Montag wird also noch einmal gekocht, gegessen und die Möglichkeit geboten, spannende Gespräche zu führen.

  SAVE THE DATE: Parteistammtisch & Backsalon mit Jan – 09.04., 16.04., 23.04. und 30.04, jeweils 17:00-21:00 Uhr

2) Experten-Gespräch

Dass Politik ein schmutziges Geschäft ist, hören wir immer wieder. Bislang konnten wir uns noch reinlich halten. Aber wir wissen auch, dass im (Politiker-)Leben überall Gefahren lauern. Wer hätte schon gedacht, dass eine als „Mädchen“ verspöttelte Politikerin einst die gesamte CDU-Führungsriege dahinmeuchelt und seit nunmehr beinahe zwei Jahrzehnten an der Spitze ihrer Partei und fast ebenso lange an der Spitze des Landes steht. „Wenn du ihn nicht killst, killt er dich“, soll auch die neue und ebenfalls nicht als zimperlich geltende SPD-Frontfrau Andrea Nahles den tragischen SPD-Kanzlerkandidaten und Parteivorsitzenden Martin Schulz vor Sigmar Gabriel gewarnt haben. Es ist noch nicht allzu lange her, da galten die beiden noch als dicke Freunde. Zeit also, Licht in die Abgründe der Parteipolitik zu werfen. Angeführt von Stern-Kolumnist Hans-Ulrich Jörges wagen wir uns in die tiefen Keller, aus denen uns schon der Leichengeruch entgegenströmt.

SAVE THE DATE: Expertengespräch mit Hans-Ulrich Jörges – Do., 12.04.2018, 20:00-21:00 Uhr

Thema: Parteienaffären – hat jeder eine Leiche im Keller? 

3) Satire-Abend

Sollten wir unseren Expertenabend wohlbehalten überstehen und nicht selbst als Kellerleichen enden, laden wir eine Woche darauf zur Satire-Show, bei der wir unsere Erfahrungen beim Aufspüren der Leichen nur zu gerne an das Publikum weitergeben. Unser parteieigener Pathologe Dr. Mordel, ein Experte für die Lehre von den Leiden, klärt uns dabei darüber auf, warum Affären wichtig für das politische Immunsystem sind. Geheime Aufnahmen mit versteckter Kamera decken zudem auf, welche Leichen die Politiker Eule und Freunde im Keller versteckt halten. Schließlich begeben wir uns auf einen Philosophie-Exkurs nach Bernau und fragen: Was ist eigentlich Wahrheit?

SAVE THE DATE: Satire-Abend – 21.04.2018, 20:00-21:00 Uhr
Thema: Parteiaffären – hat jeder eine Leiche im Keller?

Alle Beiträge werden nachträglich auch auf der Internetseite der PPD zu sehen sein: www.polnischepartei.de

4) Tombola ins Hohe Haus

Noch bis zum 04.04. um 20 Uhr können sich Interessierte für unser Gewinnspiel anmelden. Es wartet eine Exklusiv-Führung im Bundestag. Am 05.04. wird das Gewinnerlos gezogen – unbestechlich von der Kamera festgehalten und als Film auf der Internet- und Facebook-Seite der PPD veröffentlicht. Zur Führung am 10.04. um 16 Uhr wird unter anderem mit einigen Vorurteilen über Politiker aufgeräumt, die Geschichte und Funktionsweise des Bundestages erläutert und selbstverständlich ein Blick in den Plenarsaal geworfen. Als Trostpreise winken reservierte VIP-Plätze in der ersten Reihe zur Satire-Show am 21.04. sowie ein Treffen mit unserem Experten des Monats April, Hans-Ulrich Jörges.

4) Infos

Wie bereits angekündigt, erweitern wir uns nicht nur personell, sondern auch sprachlich. So werden im April bereits die wichtigsten Unterseiten unserer PPD-Internetseite auf Polnisch verfügbar sein.

Allen unseren Freunden und Unterstützern wünschen wir bis dahin – ob beim deutschen Ostereiersuchen oder polnischen Śmigus-dyngus – ein frohes und erholsames Osterfest!

EURE PPD!

Alle genannten Veranstaltungen finden statt im: Club der polnischen Versager e.V., Ackerstraße 168, 10115 Berlin.