17.03. um 20:00 Uhr, Satire: Parteilose Modelle

Strebsam, aber auch zu eigenem Denken bemüht, drehen wir am Samstag, 17. März, den Spieß um und phantasieren über Gesellschaften, in denen Parteien aus dem Leben verschwunden sind. Wie sähe die Welt ohne GroKo-Hickhack und SPD-Selbstzerfleischung aus? Sollten wir nicht auch einmal wieder über eine Monarchie nachdenken? Dazu erklärt uns unsere Politik-Koryphäe Dr. Mordel, wie Anarchisten und Monarchisten ticken. Selbstverständlich haben wir uns auch wieder in unserem Politik-Laboratorium Bernau umgehört und viele Erkenntnisse gewonnen, wie eine Welt ohne Parteien aussehen könnte und welche Politikformen derzeit hoch im Kurs stehen. Undercover geht es wiederum bei Eule und Freunde zu. Mit versteckter Kamera haben wir geheime Gespräche bekannter Politiker zu Lügen und medialer Präsenz aufgenommen. „Alles nur Talkshow?“ – findet es selbst heraus!