12.01.2018 – Projektvorstellung im Club der polnischen Versager

Sensationelle Stimmung beim vollen Haus. Rund 200 Gäste sind in die PPD-Zentrale (Club der Polnischen Versager) am Freitag Abend gekommen, um bei der ersten Projektvorstellung dabei zu sein. Sachlich aber auch humorvoll wurden die Ziele und Methoden des Projektes vorgestellt. Das Publikum hörte interessiert zu, konnte auch den Ernst des Projektes sehr gut nachvollziehen und stellte sehr interessante Fragen. Nach ca 1,5 Stunden war die Projektvorstellung und die Frage-Antwort-Runde vorbei. Mit einem Applaus beendeten wir den offiziellen Teil und gingen in lockere Gespräche über. Dabei erkannten wir, wie groß das Interesse an dem PPD-Projekt ist, und dass viele Leute sich sehr gerne in das Projekt engagieren wollen. In ausgelassener Atmosphäre blieben die meisten noch weit nach Mitternacht im CPV. Der Ort tut dem Projekt gut. Bis bald. Euer PPD-Team.